Am 7. und am 10. Dezember lädt “Kino für Moabit” in Kooperation mit dem Lichthaus Moabit und der Dorotheenstädtischen Buchhandlung zu Live-Filmgesprächen und Live-Streamings (online) ein.

Lichthaus Moabit

© Moabiter Filmkultur

Am 7. Dezember (ab 18 Uhr) dreht es sich um das Thema Licht: Wir begrüßen den (Film-)Oberbeleuchter Theo Lustig und zeigen einen Kurz- und einen Langfilm, in denen Theo Lustig mitgewirkt hat. An dem Gespräch im Lichthaus Moabit können Sie per Videokonferenz (bitte unter info@kinofuermoabit.de anmelden!) teilnehmen; im Rahmen der Videokonferenz wird auch der Kurzfilm zu sehen sein. Den langen Film können Sie um 20 Uhr über diesen Link ansehen. Am 10. Dezember, zum Internationalen Tag der Menschenrechte, schließt sich “Kino für Moabit” dem weltweiten Aufruf zu Screenings von I AM NOT YOUR NEGRO an, der auf einem Romanfragment von James Baldwin über Kontinuitäten des Rassismus in den USA beruht. An dem Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler/Amerikanisten Prof. Dr. Martin Klepper in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung können Sie ebenfalls per Video-Konferenz teilnehmen. i am not your negro

© Salzgeber

Mehr Informationen und die Anmeldelinks für die online-Filmgespräche erhältlich über den Newsletter, info@kinofuermoabit.de