Aktuell

Porträts – Gesichter. Performance mit Ki Hyun Park

“Today I saw somebody who looked just like you”
Am Donnerstag, 13. August (18:00 – 21:00 Uhr, Glasvitrine vor dem Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz), laden “Kino für Moabit” und NomadicArt zu einer Performance mit Ki Hyun Park ein.
Die Künstlerin wird in einer Schau mitten im Straßenleben vor dem Rathaus Tiergarten Porträts von Moabiter*innen und zufälligen Passant*innen zeichnen. Es dreht sich um Gesichter, Erinnerung und Liebe.
“How can I forget when each face that I see
Brings back memories of being with you”
(The Stylistics)

Bild zur Performance mit Ki Hyun Park
(Copyright: Ki Hyun Park)

Eröffnung von STADTGESICHTER III am 6. August

“Kino für Moabit” und NomadicArt laden herzlich ein zur Eröffnung von STADTGESICHTER III – Erinnerungen für die Zukunft. Ausstellung. Filmporträts. Events am 6. August, 20:00 Uhr, an der Glasvitrine vor dem Rathaus Tiergarten.

Titelbild von STADTGESICHTER III

Copyright: Melanie Garland

Mehr Informationen und ein Trailer auf STADTGESICHTER III

“Kino für Moabit” schwärmt wieder aus ins Quartier – Couchkino geht weiter

In den nächsten Wochen heißt es wieder “runter von der Couch” und wir können uns von neuem begegnen! Mit Filminstallationen in Schaufenstern (für später sind auch andere Freiluftevents geplant) schwärmt “Kino für Moabit” wie gewohnt an unterschiedlichste Orte im Quartier aus und spielt für alle Sommernachtsschwärmenden visuell verzaubernde Programme.
Unser liebgewonnenes “Couchkino” behalten wir trotzdem bei, aber von jetzt an in 14tägigem Wechsel und jeweils in Beziehung mit den draußen gezeigten Filmen.

!! Die Details über das Programm erfahren Sie über den Newsletter, info@kinofuermaobit.de

Couchkino #16

Couchkino

Angesichts der Coronakrise bietet “Kino für Moabit” ein Online-Programm mit wöchentlich wechselnden kurzen Filmen an.
Jeden Freitag neu!
Wir bedanken uns bei allen Filmemacherinnen und -machern, Produzenten und Verleihern, die uns Ihre Filme kostenfrei zur Verfügung gestellt und in der schwierigen Situation sehr geholfen haben: Doro Carl, Kurzfilm Verleih Hamburg, Association {accolade}, Fun Filmproduktion/Friederike Pfann, Lilo Mangelsdorff, Halina Dyrschka und Eva Illmer/Ambrosia Film, Christian Bau/die thede, Ron Jäger, Bert Schmidt und Dieter Reifarth/strandfilm, Herbert Fritsch, Olaf Held/Chemnitzer Filmwerkstatt, Dagmar Kamlah, Heiko Arendt, Rolf Teigler, Eva Heldmann

Couchkino #12

 

 

 

Veranstaltungen entfallen bis auf weiteres

Die für März geplanten Veranstaltungen von “Kino für Moabit” müssen aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona-Virus leider ausfallen. Wir werden versuchen, sie zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Ab wann wir unser Programm wieder aufnehmen können, ist im Moment nicht absehbar.
Mehr und aktuelle Informationen erhalten Sie wie üblich über den Newsletter, info@kinofuermoabit.de.

März: neue Themen und Termine

Neues Jahresthema bei “Kino für Moabit”: Schwestern. Von Zwillingen bis zu Schwestern im Geiste lassen wir uns faszinieren von unterschiedlichsten familiären Gefügen. Klassische Literaturadaptionen, Dokumentarfilme und verschiedenste Genrebeispiele aus 70 Jahren Filmgeschichte verschaffen dem Moabiter Publikum einen Überblick über dieses spannende Sujet. Erste Termine sind am 8. März und am 13. März.
Außerdem:
Kooperation mit Association {accolade}. In kurzen Videoporträts erzählen Menschen mit Behinderungen unter dem Titel “Regarde-moi” – “Sieh mich an” der französischen NGO ihre Geschichten. “Kino für Moabit” zeigt für sechs Monate eine Auswahl als Vorfilm.
Internationale Wochen gegen Rassismus (16.-29. März), Kino für Moabit im Afrika-Haus am 24. März.
Reihe Türkei im Kino, erster Termin am 26. März.

Genaue Informationen über die Veranstaltungen und Filme erhalten Sie über unseren Newsletter, info@kinofuermoabit.de. Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen darf “Kino für Moabit” sein Programm nicht veröffentlichen.

“Kino für Moabit” im Januar/Februar

“Kino für Moabit” wünscht ein glückliches und gesundes 2020!
Die genauen Informationen über unsere Veranstaltungen erhalten Sie über unseren Newsletter, info@kinofuermoabit.de – aus wettbewerbsrechtlichen Gründen können wir diese nicht im Internet bekannt geben.

Nico Minninger, Land Unter    Andy Völker, Land Unter
© LAND UNTER

Am 17. Januar beginnt unsere Reihe Ikonen von der Elbe, weitere Termine am 23. Januar (mit Auftritt der Hamburger Band LAND UNTER) und am 14. Februar.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

“Kino für Moabit” im Dezember

Am 12. Dezember ist “Kino für Moabit” in der Heilandskirche zu Gast, und am 21. Dezember – der kürzeste Tag – laden wir wieder zum Kurzfilmtag ein.
Mehr Informationen über unseren Newsletter, info@kinofuermoabit.de

Ulrich und Erika Gregor zu Gast im Kinocafé

Am 22. November waren Ulrich und Erika Gregor, Mitbegründer der Freunde der deutschen Kinemathek, Gründer des Kinos Arsenal sowie des Internationalen Forums junger Film, im Kinocafé zu Gast und stellten ihren Wunschfilm IN JENEN TAGEN (D-West 1947, R: Helmut Käutner) vor.

Kinocafé 22. Nov 2019
© Sabine Bader

“Kino für Moabit” im November

Liebes Publikum, liebe Interessierte,

Details über die Veranstaltungen unserer Wanderkinoinitiative erfahren Sie nur über den Newsletter.
Bei Interesse melden Sie sich unter info@kinofuermoabit.de.
(“Kino für Moabit” darf aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht wie andere Kinos werben.)
Im November zeigen wir drei Filme im Rahmen der Reihe Gute Cops, böse Cops, und zwar am 1. November, am 10. November und am 28. November. Außerdem laden wir am 22. November zum Kinocafé mit einem Wunschfilm von Ulrich und Erika Gregor ein, die bei dieser Gelegenheit unsere Gäste sein werden.