OTTAS WELT

Ottas Welt- ein Medienprojekt Im Herbst 2019 trafen sich wöchentlich drei Gruppen von Kindern an drei Moabiter Grundschulen, um auf einer eigenen Internetseite gemeinsam „Ottas Welt“ zu erfinden. Fotostories, kurze Handyclips, Songs, Zeichnungen und Bilder erzählen von Ottas Leben. Einige der bunten Schnipsel dienten später jeder Gruppe zur Inspiration für einen längeren Film.
Das Thema für alle hieß: Kinderrechte.
Bei einer Abschlussveranstaltung im Januar 2020 präsentierten die Kinder ihre fertigen Filme und begegneten sich alle zum ersten Mal in der Realität.

Bilder:

  • Projektion bei Ottas Welt
    © Susanne Elgeti

Ottas WeltOttas Welt verbindet die künstlerische Gestaltung von eigenen Medienprodukten und die Auseinandersetzung mit der Nutzung von digitalen Medien im Internet zur Kommunikation mit Gleichaltrigen.

Ein Projekt von “Kino für Moabit”/Susanne Elgeti, in Kooperation mit: Kurt-Tucholsky-Grundschule, Theodor-Heuss-Grundschule, Carl-Bolle-Grundschule, Bildungsverbund Moabit

Gefördert aus Mitteln des Bundesbildungsprogramms „Kultur macht stark!“