Veranstaltungen 2021

10/2021 Wiederaufnahme Wanderkinoprogramm und “10 Jahre Wanderkino in Moabit”
143, RUE DU DÉSERT (143 Sahara Street) (Algerien/Frankreich/Qatar 2019, Buch, Regie: Hassen Ferhani)
Musikschule Fanny Hensel, 17. Oktober
SUNSET OVER HOLLYWOOD (D 2018, R: Uli Gaulke)
Zunftwirtschaft, 29. Oktober

09/2021 Faire Woche
MADE IN BANGLADESH (F, BD u.a. 2019, R: Rubaiyat Hossain)
Heilandskirche, 22. September

09/2021 Cinema Yallah. Konzert- und Kinoabend
ALMANYA. WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND (D 2011, R: Yasemin Sandereli)
Refo-Gemeinde, 17. September

09/2021 Fahrradkino – mit eigener Muskelkraft den Strom erzeugen
DAS MÄDCHEN WADJDA (SA/D 2012, R: Haifa Al Mansour)
OTTO-Spielplatz, 4. September

08-09/2021 Kino an der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche (Hansaviertel)
BELLA MARTHA (D 2001, R: Sandra Nettelbeck)
KFG, Garten, 12. August
MON ONCLE (F 1958, R: Jacques Tati)
KFG, Garten, 19. August
DIE SONNENINSEL (D 2017, R: Thomas Elsaesser)
KFG, 26. August

08-09/2021 Türkei im Kino – neue Reihe
MAVI DALGA (The Blue Wave) (TR, D u.a. 2013, R: Zeynep Dadak, Merve Kayan)
GSZM, Freigelände, 10. August
11’E 10 KALA (10 vor 11) (TR, F u.a. 2009, R: Pelin Esmer)
GSZM, Freigelände, 24. August
NEFESIM KESILENE KADAR (Until I Lose My Breath) (TR, D 2015, R: Emine Emel Balci)
GSZM, Freigelände, 7. September

07/2021 Kino unter den Sternen
RATATOUILLE
(USA 2007, R: Brad Bird, Jan Pinkava)
OTTO-Spielplatz, 30. Juli (verschobener Termin)

04/2021 Installation + Ausstellung
“Das Moabiter Wanderkino”
Glasvitrine Rathaus Tiergarten, 1.-30. April

02-03/2021 Filmgespräche entlang der Turmstraße 3-5 (Live-Streamings mit Filmgesprächen, online)
DIE LIEBENDEN VOM HOTEL VON OSMAN (D 2001, R: Idil Üner, 14′)
SADAKAT (D/TR 2014, R: Ilker Çatak, 24’36)
Honiggelb, 22. Februar
HASSJÜNGER (D 2018, R: Julia Knopp, Maximilian Damm)
Brettspielplatz, 16. März
FELICITA (GEO 2009, R: Salomé Alexi-Meskhishvili, 30‘)
TILL THE END OF THE DAY (CH 2016, R: Anna Sarukhanova, 15‘)
Atelier Galerie IBERART, 30. März

01-02/2021 Schaufensterkino
ONE MAN, EIGHT CAMERAS (2014, Naren Wilks, 2’23)
PARAPLÜ (2008, Markus Kempken, 2’30)
THE JOG (2014, Musquiqui Chihjing, 4’30)
MURMELN (2005, Maya Tiberman, 3’18)
ICE CAROSELLO (2011, Matthias Löw, 2’41)
PARAPLUIE (2015, Markus Butkereit, 2’47)
ZEBRA (2013, Julia Ocker, 2’52)
PARTIR (2012, Joanna Lurie, 2’35)
MOTORBIKE (2011, Bert Schmidt, 23′)
plattfom moabit, 25. Januar-13. Februar

Seit dem 28. Oktober 2020 sind wegen des generellen Lockdowns keine Kinoveranstaltungen (in Präsenz) möglich.
“Kino für Moabit” veranstaltet für 3 Wochen Schaufensterkino und nimmt das neu begründete Format “Filmgespräche entlang der Turmstraße” (Live-Streamings und Filmgespräche aus Moabiter Läden) wieder auf.