“Kino für Moabit” präsentiert am 18. und 19. Mai in Alnatura, Turmstraße 72/73, gemäß unserer kommerzkino-Devise wir zeigen filme die zu ihnen passen, ein Programm mit Kurzfilmen zum Thema “essen… und gegessen werden”.

Protagonist, ein Straßenjunge, im Hintergrund eine Markthalle

HUNDELEBEN © KurzFilmVerleih

Programm:
CHOPPER NL 2012, Regie: Lars Damoiseaux, Frederic Palmaers, 2’15 min
HUNDELEBEN KAZ, D 2004, Regie: Veit Helmer, 7’56 min
OVO F, PT 1994, Regie: Pierre Bouchon, José Miguel Ribeiro, 2’17 min
HANGING AROUND D 2010, Tinka Stock, Sébastien Wolf, 2’50 min

Die Moabiter Alnaturafiliale, die an diesem Wochenende ihr einjähriges Bestehen feiert, befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen MAXIM, in den fünfziger Jahren Moabits elegantestes Kino.
Das Programm läuft ganztägig während der Öffnungszeiten (Mo-Sa 8 – 21 Uhr)