Förderer


Aktuell erhält “Kino für Moabit” eine Förderung durch:

  • Städtebauförderprogramm Aktive Zentren

2011-2017 wurde das Programm des “Kinocafé” bzw. des “Kino für Moabit” gefördert durch:

  • die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen des Programms “Zukunftsinitiative Stadtteil (II), Teilprogrmm ‘Soziale Stadt'”

Teilprogramme werden/wurden gefördert durch:

  • Senatsverwaltung für Kultur und Europa
  • Städtebauförderprogramm Aktives Zentrum Turmstraße
  • Bezirkskulturfonds Mitte, Fachbereich Kunst und Kultur Bezirksamt Mitte von Berlin

Für erhaltene Spenden und Unterstützung verschiedener Art bedanken wir uns außerdem bei: Brose Fahrzeugteile GmbH, Unternehmensnetzwerk Moabit, Classic Remise Berlin, Berliner Sparkasse, Atotech Deutschland, Jugendmigrationsdienst promigra, Moabiter Ratschlag, Landesarchiv Berlin-Filmsammlung, Stadtplanungsamt Mitte, KurzFilmVerleih Hamburg, National Filmboard of Canada, Schott Music, Susanne Elgeti, Anna Pein, Regina Ziegler, Bombero International, D.M. Lara, Cecilia Mangini, Paolo Pisanelli, Eva Heldmann, Dennis Couzin, Uwe Rada, Marco Mittelstaedt, Dagmar Kamlah – und bei unserem Publikum!