Straßenkino


September 2016 – “Kino für Moabit” präsentiert:
STRASSENKINO vor dem Rathaus Tiergarten
Die gläserne Werbevitrine wird zum leuchtenden Kinokasten –
und die nächtliche Turmstraße zum magischen Ort.

Auf dem Programm stehen experimentelle und nicht-narrative Kurzfilme (LOVE & THEFT, D 2010, R: A. Hykade Ι BERLIN – BERLIN – BERLIN, BRD 1970, R: B. Rooyens Ι A CHAIRY TALE, CAN 1957, R: N. McLaren)

 

Gefördert wurde das Straßenkino durch das Programm “Aktives Zentrum Turmstraße” und die Berliner Sparkasse. Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns außerdem beim Landesarchiv Berlin sowie der KurzFilmAgentur Hamburg.