Moakiek

Mit Mitteln des Programms „Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung“ haben der „Frecher Spatz e. V.“ und die Filmwissenschaftlerin & Publizistin Nathalie Dimmer 2015 zum ersten Mal ein Moabiter Kinder- und Jugendfilmfestival realisiert. Ziel des Projektes war es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren eine Plattform zu bieten, um ihre eigenen Filme zu präsentieren.
Es wurden bereits existierende Filme aufgespürt. Zusätzlich wurden Kinder und Jugendliche dazu ermutigt, neue Filme zu produzieren (Kooperation mit Kultur- und Bildungseinrichtungen, Freizeiteinrichtungen, Sportvereinen usw.). Im Austausch mit den Kindern und Jugendlichen und in Workshops wurden Qualitätskriterien festgelegt und Gewinnerfilme gewählt. Das Festival fand Ende November im Filmrauschpalast in der KuFa statt. Es wurden eine Auswahl an Filmen präsentiert und Gewinner in mehreren Rubriken prämiert.