Kino für Moabit im Dezember 2016

Kino für Moabit im Dezember 2016

“Animation ist nicht die Kunst der Zeichnungen, die bewegt werden, sondern die Kunst der Bewegungen, die gezeichnet werden. Was zwischen jedem Einzelbild geschieht, ist wichtiger als das, was auf jedem Einzelbild passiert.”

Kino für Moabit präsentiert im Dezember Kurzfilme von Norman McLaren. Er ist eine der zentralen Persönlichkeiten und wichtigsten Pioniere des Animationsfilms. Spielerisch und mit großer Neugier erforschte er zeitlebens die Möglichkeiten des Films und inspirierte Generationen von FilmemacherInnen auf der ganzen Welt.

Norman McLaren

 

Kino fuer Moabit im November 2016

Kino fuer Moabit im November 2016

06_lil-mama_300dpi

“Tanz ist was du siehst, was du riechst, ist was du hörst.” (Anna Halprin)

rize2-web

Kino für Moabit widmet sich im November dem Tanz in seinen vielfältigen Facetten: ein streng regelkonformer Mensch tanzt aus der Reihe und Jugendliche kreieren ihren eigenen furiosen Tanzstil, Körper in Bewegung,  Verschmelzung von Realität und Bühnenwelt, Leben und Kunst. (Fotos: rapid eye movies)

Sie wünschen mehr Informationen zu den einzelnen Filmveranstaltungen? Kontaktieren Sie uns unter: info@kinofuermoabit.de