Vor genau 7 Jahren und 2 Monaten wurde das “Kinocafé” aus der Taufe gehoben, das sich 2014 zum wandernden “Kino für Moabit” erweitert hat.
Das feiern wir, am 29. September, mit einem aktuellen Film über Kinos, Kinobetreiber und die das Kino betreffenden Zukunftsfragen.
Als Gesprächsgäste begrüßen wir den Regisseur Philipp Hartmann und Cornelia Klauß (AdK), die langjährige Geschäftsführerin des Bundesverbands kommunale Filmarbeit.
Mehr Informationen und den Filmtitel erfahren Sie über unseren Newsletter, info@kinofuermoabit.de